Jugendtaxi

Jugendtaxi rollt endlich

Lange haben wir uns dafür eingesetzt, jetzt ist es endlich da: Seit Anfang März rollt das Jugendtaxi durch Ingelheim. Ein entsprechender Antrag der Jusos wurde von der SPD in den Stadtrat eingebracht und im vergangenen Jahr verabschiedet. Das Jugendtaxi kann von Ingelheimer Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren genutzt werden. Es fährt an Wochenenden und Feiertagen von 23 Uhr bis 2.30 Uhr und holt euch an allen Haltestellen der Linien 611 und 612 ab bzw. bringt euch auch zu diesen. Unter den Telefonnummern 06132-2222 oder -434488 kann das Taxi zum Fahrpreis von 1,80 Euro bestellt werden. Voraussetzung für die Nutzung ist die Vorlage des gültigen Persos sowie eines Berechtigungsscheins, der  im Yellow sowie in der Touristinformation ausgestellt wird. Wir sehen in der Einführung des Jugendtaxis ein schönes Beispiel dafür, dass sich aktive politische Mitarbeit für junge Menschen lohnt und auch ganz konkrete Erfolge zeigt!

 

Jugendtaxi startet voraussichtlich ab März

Das von den Jusos initierte und befürwortete Jugendtaxi wird voraussichtlich noch im März starten. Die genaueren Infos über das Projekt- z.B. wo und wie ihr das Taxi nutzen könnt – findet ihr in Kürze hier.

Jusos Ingelheim begrüßen Einführung des Jugendtaxis

Die Jusos Ingelheim begrüßen die Umsetzung ihrer Forderung nach einem Jugendtaxi. „Die Entscheidung für ein solches Angebot ist eine tolle Sache für die Ingelheimer Jugendlichen“, freut sich Juso-Sprecher Lars Nienaber. „Es geht hierbei nicht um ein reines Promilletaxi, sondern darum, die Mobilität und Sicherheit der Jugendlichen in Ingelheim auch am späten Abend und in der Nacht zu gewährleisten.“

Das Jugendtaxi stellt eine zeitliche Erweiterung des Angebots des Anruf-Sammel-Taxis dar und kann von Ingelheimer Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren genutzt werden. Der entsprechende Antrag der SPD wurde an den Jugend- und Sozialausschuss verwiesen, der diesen einstimmig annahm. Am vergangenen Montag hat schließlich auch der Stadtrat das Vorhaben bewilligt.

„Wir hätten uns allerdings gewünscht, dass auch der Kreis oder die umliegenden Gemeinden mitziehen. Durch die Begrenzung auf das Stadtgebiet ist es ein guter erster Schritt, aber leider nicht die ganz große Lösung geworden, was aber nicht an der Stadt Ingelheim lag“, resümiert Juso-Mitglied Dominik Brill. „Hier sollte man auf jeden Fall noch einmal nachhaken wenn die Stelle des zuständigen Kreisbeigeordneten wieder besetzt ist.“

Die Einführung des Jugendtaxis sei auch ein schönes Beispiel dafür, dass sich aktive politische Mitarbeit für junge Menschen lohnt und auch ganz konkrete Erfolge zeigt.

Verlauf des Antrags:

„Der Ingelheimer Stadtrat hat Haushaltsmittel für ein Jugendtaxi in Ingelheim im kommenden Haushalt zur Verfügung gestellt“, freut sich Leonard Beck, der Sprecher der Jusos Ingelheim. Der Ingelheimer Stadtrat ist damit einem Antrag der SPD-Fraktion gefolgt, den die Jusos zuvor innerparteilich eingebracht hatten.“Die Weichen für die Einrichtung eines Jugendtaxis sind damit gestellt“, erklärt Phillip Brill von den Jusos Ingelheim.  „Mit diesem Service ist es Jugendlichen möglich nachts günstig und sicher nach Hause zu gelangen, ohne in die Versuchung zu geraten, unter Alkoholeinfluss zu fahren. Außerdem seien Jugendliche damit zeitlich flexibler,“ so Beck. weiter. Nach Auffassung der Jusos soll das Jugendtaxi von null bis vier Uhr für einen Eigenanteil von ca. 2 Euro von Jugendlichen bis zum Alter von 21 Jahren in Anspruch genommen werden können. So sollen die Jugendlichen innerhalb des Stadtgebiets in Ingelheim, sowie Heidesheim, Wackernheim, Gau-Algesheim und Schwabenheim nachts deutlich mobiler werden. Die übrigen Kosten für die Taxifahrt  trage die Stadt Ingelheim. „Der günstige Preis und die unkomplizierte Handhabung werden das Jugendtaxi zu einem Erfolg machen. Durch das Jugendtaxi werde das Ausgehen für die Jugend in Ingelheim erheblich einfacher. Dies schaffe Vorteile für die Gastronomie und macht die Stadt für Jugendliche attraktiver,“ so Brill abschließend.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: